9. Meisterschaftsspiel: SV Lassnitzhöhe – BC Kalsdorf

Am Montag gastierte der BC Kalsdorf in Lassnitzhöhe und absolvierte das vorletzte Meisterschaftsspiel dieser Saison. Die bislang noch sieglosen Spieler von Lassnitzhöhe haben sich im Laufe der Saison aber immer mehr gesteigert und konnten dem BC Kalsdorf im zweiten Saisonduell eine knappe Niederlage zufügen. Beide Doppel-Spiele gingen nach hartem Kampf nach 3 Sätzen leider verloren. Da wäre auf jeden Fall mehr drinnen gewesen, aber sowohl Karin und Christina, als auch Christian und Florian konnten im entscheidenden Satz leider nicht ihre Topform abrufen. Im Herren Einzel konnte Richard überzeugen und den ersten Sieg für Kalsdorf an diesem Abend fixieren. Florian verlor aber leider sein Einzel, dadurch wäre für den BCK nur mehr ein Unentschieden drinnen gewesen. Nici konnte sich dann mit ihrem tollem Sieg im Damen Einzel nicht nur für die Niederlage im ersten Saisonduell revanchieren, sondern auch die Entscheidung an diesem Abend in das letzte Spiel verlegen. Aber das Mixed-Doppel von Lassnitzhöhe konnte überzeugen und trotz eines tollen Spiels von Richard und Nici knapp gewinnen. So gelang dem BCK an diesem Abend leider kein gutes Ergebnis, aber die Leistungen waren wieder in Ordnung und immerhin 2 Spiele konnten gewonnen werden.

Ergebnisse: SV Lassnitzhöhe – BC Kalsdorf: 4-2