7. Meisterschaftsspiel: BC Kalsdorf – BC Hart bei Graz II

Am Dienstag gastierte der Tabellenzweite aus Hart bei Graz in der Sporthalle Kalsdorf. Der BC Kalsdorf trat dabei mit einigen neuen Paarungen an. Unser neues Mixed-Doppel Moni und Richard boten gegen das sehr gute Mixed-Doppel aus Hart eine Überzeugende Leistung und verloren beide Sätze nur sehr knapp mit jeweils 18:21 Punkten. Auch das Herren-Doppel ging leider sehr knapp nach 3 Sätzen verloren obwohl Christian und Florian das Harter Doppel im zweiten Satz mit 21:7 an die Wand gespielt hatten. Im Damen-Doppel hatten Nicole und Christina trotz guter Leistung gegen die sehr starken Damen leider auch keine Chance, aber in den Einzel-Spielen ging es dann ebenso knapp wie in den Doppel-Spielen weiter. Zuerst verlor Christian knapp nachdem er leider den ersten Satz ein wenig verschlafen hatte. Florian erkämpfte mit der notwendigen Wut (von der knappen Niederlage im Doppel) im Bauch  einen glatten Sieg im 1er Herren-Einzel nach 2 Sätzen. Nicole scheiterte im Damen-Einzel leider auch nach guter Leistung. Somit endete der Abend mit einer 1:5 Niederlage aber mit vielen knappen und guten Spielen gegen den Tabellenzweiten.

Ergebnisse: BC Kalsdorf – BC Hart bei Graz II: 1-5